In meiner letzten Praxiswoche vor Weihnachten war ich in den ersten zwei Tage in der Tourist-Information eingeteilt. Von Mittwoch bis Freitag ging es für mich ins Rathaus. Was ich dabei unter anderem erlebte, könnt ihr euch hier durchlesen.

P1050789

Im Bürgerhaus beschäftigten mich zunächst die allgemeinen Service-Aufgaben. Einerseits kümmerte ich mich aber auch um die Kasse. Außerdem beriet ich Gäste zu den Fernbus-Verbindungen ab Zella-Mehlis.

Der Regionalverbund Thüringer Wald bietet eine App zur aktuellen Schneelage in unserem gesamten Mittelgebirge an. Die Android und iOS App fügte ich als Download an unseren Schneebericht an. Unser Schneebericht ist zu den Wintermonaten direkt auf unserer Startseite auffindbar.

Da auch das Jahr 2018 zu diesem Zeitpunkt nicht mehr weit entfernt war, überschrieb ich die Dienstpläne und Anwesenheitsliste für meine Kollegen aus dem Bürgerhaus. Einen Facebook-Beitrag zu einer Veranstaltung im Da Capo-Vereinsraum schrieb ich auch von der Tourist-Info aus.

Um die Veröffentlichung des Interviews mit unserem Galeristen Frank Rothämel kümmerte ich mich vordergründig im Rathaus. Der Hobby-Gärtner gab unter anderen einen interessanten Einblick in die Galeriearbeit. Hier gibt’s das Gespräch zum Nachlesen! Das Interview ist auf Facebook und Twitter wiederzufinden.

Ehe ich mir mit dem Leiter des Baubetriebshofs, Herrn Holger Hahn, die fertiggestellten Schilder des Sagenwanderweges anschaute, telefonierte ich mit Frau Wetzel von der Werbeagentur Engelhardt & Wetzel, um inhaltliche Details des Kinderflyers zu klären. Auch dieses Projekt wird Anfang des Jahres 2018 beendet werden.

Auch in der Stadtverwaltung Zella-Mehlis wurde gemeinsam das Weihnachtsfest eingeläutet. Zunächst lud der Bürgermeister alle Mitarbeiter in den Rathaussaal ein, ehe am Donnerstag nach Feierabend die Weihnachtsfeier des Fachbereiches Stadtmarketing, Freizeit und Tourismus in kleinerer Runde von statten ging. Dabei wanderten wir gemeinsam durch tiefen Schnee auf die idyllisch gelegene Wanderhütte am Schneidersgrund. Dies zeigte mir mal wieder, wie schön es ist, im Staatlich anerkannten Erholungsort Zella-Mehlis zu arbeiten. Natur pur!

 

Stadtjubiläum 2019

100 Jahre ZM V2 website

  Herr Phlipp Keith
(Dualer Student Marketing Management)

 
  Keith 001  
 


E-Mail

- Über mich - Steckbrief

- Warum dual studieren?
   Warum in Zella-Mehlis?

 

 
 
 
     
 

 

Auf dem Markt gibt es viele Produkte, die ohne Rezept gekauft werden können cialis kaufen

comprar cialis o hacer la vista gorda a varios efectos secundarios

Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik female cialis

Zum Seitenanfang