In der 42. Kalenderwoche nahm die Fertigstellung des Sagenwanderweges noch feinere Konturen an und wird in meinen folgenden Praxiswochen zum Abschluss kommen. Mit welchen Aufgaben ich außerdem beschäftigt war und warum der MDR den "Staatlich anerkannten Erholungsort" besuchte, lest ihr hier.

DMP6JguXUAAYh6D.jpg large

Mit der Fachbereichsleiterin, Frau Anne Schubert, besprach ich erst einmal den aktuellen Stand des Projektes und die Vorgehensweise für die nächsten Arbeitsschritte. Unter anderem schauten wir uns die finalen Entwürfe zu Korrekturlesungen genau an. Zwei Termine mit Herrn Albrecht vom Druck- und Werbeunternehmen AWP sollten zur Festlegung der optimalen Größe der Schilder genutzt werden. Ein Gespräch im Rathaus und eine Ortsbegehung am Aufstieg des Ruppbergs brachten Klarheit. Um die Schilder auch aufstellen zu dürfen, mussten noch Vereinbarungen mit dem Forstamt, der Stadt Steinbach-Hallenberg sowie dem Waldstückbesitzer getroffen werden. Herrn Kreinberger vom städtischen Bauhof befragte ich zum geplanten Fundament.

Im Fachbereich Finanzen der Stadtverwaltung Zella-Mehlis arbeiten seit neusten zwei neue Mitarbeiter. Diese pflegte ich auf der Homepage ein, damit man auch diese problemlos über die städtische Internetseite kontaktieren kann. Am Donnerstag war ich aus personellen Gründen in der Tourist-Information eingeteilt. Dort stand der Service-Dienst im Vordergrund.

Meine bisher geführten und noch nicht veröffentlichten Interviews schickte ich nach den Korrekturlesungen nochmals an die Gesprächspartner zurück, um inhaltlichen Fehlern aus dem Weg zu gehen. Diese werden dann bald im Stadtanzeiger und auf unseren sozialen Kanälen publiziert. Freut euch drauf!

Auch auf Twitter und Facebook war ich aktiv. Unter anderem warb ich für einen Wandkalender, welcher in der Tourist-Information Zella-Mehlis erhältlich ist. MDR Thüringen war zu einem spätsommerlichen Herbsttag auf dem idlyllisch gelegenen Ruppberg für seinen Wetterbericht. Darüber verfasste ich zudem einen "Tweet".

  Herr Phlipp Keith
(Dualer Student Marketing Management)

 
  Keith 001  
 


E-Mail

- Über mich - Steckbrief

- Warum dual studieren?
   Warum in Zella-Mehlis?

 

 
 
 
     
 

 

Auf dem Markt gibt es viele Produkte, die ohne Rezept gekauft werden können cialis kaufen

comprar cialis o hacer la vista gorda a varios efectos secundarios

Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik female cialis

Zum Seitenanfang