Mehliser Markt

efre eu

Die Stadt Zella-Mehlis hat sich am ersten Wettbewerbsaufruf zur „Nachhaltigen Stadt- und Ortsentwicklung in der EFRE-Förderperiode 2014-2020“ beteiligt und wurde durch die Jury in den Kreis der förderberechtigten Kommunen aufgenommen.

Mit der grundhaften Sanierung der Louis-Anschütz-Straße, in der Zeit vom 18.04.2017 bis voraussichtlich Ende November 2017 erfolgt, wird einer der wichtigsten Bereiche im Stadtkern Mehlis mithilfe von Fördermitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) aufgewertet und neu gestaltet. Die Straße liegt im historischen Stadtkern Mehlis und im Sanierungsgebiet der Stadt Zella-Mehlis. Der neu zu gestaltende Straßenraum reicht von der Einmündung Schönauer Straße bis zur platzartigen Aufweitung an der Peter-Haseney-Straße, dem so genannten Mehliser Markt. Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger von Zella-Mehlis zur Umgestaltung des Mehliser Marktes erfolgte bereits ab Herbst 2014. Weitere Informationen sind den folgenden Artikel zu entnehmen.

 5. September 2017 Pflasterarbeiten am Mehliser Markt begonnen
28. Juni 2017 Start des nördlichen Bauabschnittes am Mehliser Markt
 7. Juni 2017 Licht an am Mehliser Markt
26. April 2017 Eröffnung der Baumaßnahme am Mehliser Markt
21. April 2017 Achtung! Verkehrsführung geändert
 8. März 2017 Staatssekretär Dr. Sühl überbringt Förderbescheid zur Neugestaltung Mehliser Markt
16. November 2016 Projektgenehmigung erteilt: Neugestaltung des Mehliser Marktes in den Startlöchern

 

 

 

Logo Wahl Zella Mehlis

Zum Seitenanfang