4 Helmut Recknagel 001

Wir sind stolz auf unseren Ehrenbürger, der heute seinen 80. Geburtstag feiert.

Ein hervorragender Skispringer, der als erster Mitteleuropäer am legendären Holmenkollen in Oslo als 19-jähriger das Skispringen gewann und die Skandinavier auf die Plätze verwies. Seit 1892 wird dort gesprungen, aber erst 1957 gelang es erstmalig die Nordländer zu besiegen. Im Jahr 1960 konnte er diesen Erfolg wiederholen.
Drei Gesamtsiege bei der Vierschanzentournee 1958, 1959 und 1961
Olympiasieger 1960 in Squaw Valley/USA
Zweimaliger Weltmeister 1960 und 1962
Zwei Bronzemedaillen bei Weltmeisterschaften 1958 und 1962
Fünfffacher Skiflugsieger (vgl. mit heutigen Skiflugweltmeisterschaften)
Drei Deutsche Meistertitel u.v.m.
Helmut Recknagel wurde in Steinbach-Hallenberg geboren und wurde 1954 von Hans Renner (Sprunglauftrainer und Erfinder der Skisprung-Kunststoffmatten) bei einem Fußballspiel entdeckt und zum SC Motor nach Zella-Mehlis geholt. Hier begann seine sportliche Karriere.
1964 nach Beendigung seiner sportlichen Laufbahn und eines Intermezzos an der DHFK Leipzig begann er im gleichen Jahr an der Humboldt-Universität Berlin ein Studium der Veterinärmedizin.
Nach seiner Promotion 1973 arbeitete er bis 1990 als Fachtierarzt für Lebensmittelhygiene im Kreis Fürstenwalde.
Nach erfolglosen Versuchen in der Versicherungsbranche und im Krankentransport machte sich Helmut Recknagel 1996 mit einem Sanitätshaus in Berlin selbstständig.
Nach seinem 70. Geburtstag übergab er die Geschäftsleitung an einen Jüngeren und steht diesem bis heute als Berater zur Seite.
Für seine Verdienste um den deutschen Sport erhielt er zahlreiche Auszeichnungen und wurde im Jahr 2011 in die „Hall of Fame des deutschen Sports“ aufgenommen.

4 Olympiade 1960

Noch heute kommt Helmut Recknagel regelmäßig zu seinen alten Sportkameraden nach Zella-Mehlis, ist Ehrenmitglied des SCM und Mitglied des Tradition-Skispringer Stammtisches des SCM.

Ein Motto von Helmut besagt: Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern wie man alt wird. Sein Tag beginnt mit Morgengymnastik und wenn es zeitlich gelingt ist er zweimal pro Woche im Reha-Zentrum zum Gesundheitssport anzutreffen.
Gesunde Ernährung ist ihm sehr wichtig: Nicht zu viel, nicht zu fett und nicht zu süß.
Wenn er aber in der alten Heimat ist, gönnt er sich auch die Thüringer Bratwurst.
Unter diesen Zeichen wünschen wir alle „Unserem Ehrenbürger und Olympiasieger Helmut Recknagel“ alles Gute zu seinem Geburtstag, viel Gesundheit und noch viele schöne Stunden im Kreis seiner Familie, seinen Freunden und in seiner alten Wirkungsstätte Zella-Mehlis.

Herzlichen Glückwunsch!

  Stadt Zella-Mehlis  
 

Rathausstraße 4
D-98544 Zella-Mehlis

 
 

Zentrale
Tel.: + 49 (0) 3682 / 852 - 0
Fax: + 49 (0) 3682 / 852 - 400
E-Mail

 
 
 
  Öffnungszeiten  
 

Montag nach Vereinbarung
Dienstag 10 - 12 u. 14 - 18 Uhr
Mittwoch 10 - 12 u. 14 - 16 Uhr
Donnerstag 10 - 12 u. 14 - 16 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr
Samstag 10 - 12 Uhr (Meldeamt)
jeden 1. Sa. im Monat bzw. nach
Ankündigung

 

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang